Inhaltsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung:

  • Sie können sich persönlich, schriftlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail anmelden. Bei allen Anmeldeformen wird um die genaue Angabe von Name, Adresse und Kurs gebeten.
  • Sie können sich auch über unsere Homepage anmelden: www.keb-zak.de
  • Bei Kursen/Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Melden Sie sich deshalb frühzeitig an. Sollte der Kurs/das Seminar schon belegt sein, nehmen wir Sie auf eine Warteliste und benachrichtigen Sie.
  • Sie erhalten von uns vor Kursbeginn eine Anmeldebestätigung bzw. eine Benachrichtigung, falls der Kurs nicht zustande kommt.
  • Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Zollernalbkreis e.V. und verpflichten sich zur Bezahlung des Teilnehmerbeitrags.
  • SchülerInnen, StudentInnen, Arbeitslose, SozialhilfeempfängerInnen und behinderte Menschen erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises bei Veranstaltungen außer Reisen eine Ermäßigung von 20%.

Abmeldung:

  • Falls Sie an einem Kurs / Seminar nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dies bitte telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mit.
  • Bei kurzfristiger Abmeldung (5 Tage oder weniger vor Kursbeginn) berechnen wir eine Verwaltungsgebühr von 10% der Gesamtkosten, mind. aber 5,-  €. Bei Absagen, die innerhalb der letzten 3 Tage oder gar nicht erfolgen, stellen wir 100% der Gesamtkosten in Rechnung, wenn wir Ihren Platz nicht mehr belegen können.

Haftung:

  • Bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Eigentum der Teilnehmer-Innen übernehmen wir keine Haftung.
  • Bei Absagen durch den Veranstalter können keine Haftungsansprüche geltend gemacht werden.

Reisen:

  • Hier gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

 

Zusatzangebote